Information bezüglich Schankpflege in der jetzigen Situation


Liebe Geschäftspartner,

 

aufgrund der Maßnahmen, die von der österreichischen Bundesregierung gesetzt wurden, haben auch wir unseren Betrieb auf ein Minium hinuntergefahren. Darum können wir Ihnen momentan keinen persönlichen technischen Kunden-Support anbieten.

Die angeordneten Schließungen von jeglichen Gastronomiebetrieben haben zur Folge, dass auch Ihre Schankanlagen nocheinmal gründlich gereinigt und anschließend stillgelegt werden müssen. Wir möchten Sie in dieser schwierigen Situation nicht alleine lassen, darum lassen wir Ihnen hiermit eine Anleitung zu kommen. Wenn Sie diesen Schritten folgen, erleichtert das für unseren Schanktechniker auch die Wiederinbetriebnahme.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Außerbetriebnahme einer Zapfanlage:

  1. Alle Fässer, Container, Bag-in-Box abschließen
  2. Zapfköpfe, Fassanschlüsse und Kupplungen säubern und sorgfältig desinifizieren
  3. Hängen Sie die Anschlüsse an die Wand (Bitte nicht in Wasser einweichen, sondern trocken wischen und trocknen lassen)
  4. Alle Zapfhähne gründlich mithilfe einer Hahnspritze mit warmen Wasser durchspülen
  5. Entfernen Sie alle Sirup-, Bier- und sonstige Getränkereste äußerlich von den Zapfhähnen mit warmen Wasser, sauberen Bürsten und Einwegtüchern
  6. Alle Hähne, Zapfköpfe und Anschlüsse, die nicht aus Kunststoff sind, mit einem geeigneten Desinfektionsspray desinfizieren
  7. Kunststoffteile müssen mit warmen Wasser abgespült und getrocknet werden (nicht in Wasser oder Spültmittel einlegen!)
  8. Wasserzufuhr der Schankanlage schließen (wenn vorhanden)
  9. Gasflaschen direkt an der Flasche abdrehen
  10. Elektrische Geräte wie Fasskühlboxen, Kühlhäuser, Kühler oder Kabonator sollen in Betrieb bleiben, weil durch die Kühlung Verkeimungen verhindert werden können. Dadurch wird außerdem die Wiederinbetriebnahme erleichtert.

Bitte vergessen Sie nicht, dass in dieser Anleitung eigentlich wichtige technische und hygienische Details ausgelassen wurden, um die Stillegung für Sie so einfach wie möglich zu gestalten. Vor der Wiederinbetriebnahme wird eine professionelle Reinigung daher stark empfohlen!

 

Natürlich sind wir auch in der jetzigen Situation wie gewohnt für Sie telefonisch (+43 7248 607-0) oder per Mail (office@grieskirchner.at) erreichbar.

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Das Team der Brauerei Grieskirchen