310 Jahre GRIESKIRCHNER Bier – Das Fest


Das war der GRIESKIRCHNER Brausilvester 2018

 

Die GRIESKIRCHNER Brauerei feierte am 28. & 30.9.2018 wieder ihr mittlerweile traditionelles Fest zu Brausilvester – dem Tag des österreichischen Bieres.

 

Am Freitag 28.9. startet das Festwochenende mit einem gemütlichen Warm up bei „Bier & Mucke“ in der PILSNEREI. Für die richtige Partystimmung sorgte das Alex Zilinski Trio und anschließend heizte DJ MaXx den Besuchern ein.

 

Am Sonntag fand der große Frühschoppen in der GRIESKIRCHNER Brauarena statt. Denn dieses Jahr feierte die Brauerei sogar vier Geburtstage, gesamt 500 Jahre bestes GRIESKIRCHNER Bier.
Die GRIESKIRCHNER Brauerei ist 310 Jahre alt, der Brauereichef Marcus Mautner Markhof feierte seinen 60er, das GRIESKIRCHNER Pils ist ebenfalls bereits stolze 60 Jahre alt und seit 70 Jahren genießen die Wiener das GRIESKIRCHNER Dunkel im größten Bierhaus Wiens, dem Schweizerhaus.

 

Anlässlich der 310 Jahre GRIESKIRCHNER Bier wurde der Bierwirt des Jahrzehnts gekürt. Die Familie Doppelbauer, Gasthaus Greifeneder – „Hütt“ – in der Tolleterau sorgen seit vielen Jahren für besten (und schönsten!) Biergenuss. Das Team der GRIESKIRCHNER Brauerei fand ein solcher Einsatz für die Bierkultur im Hausruckviertel muss einmal vor den Vorhang geholt und offiziell geehrt werden.

 

Über 1000 begeisterte Bierfreunde aus der Region feierten bei bierigem Programm. Vier Bierbars mit zahlreichen Bierspezialitäten, tolles Kinderprogramm und ein actionreicher Wettbewerb im Bierkistenklettern für Groß und Klein standen an der Tagesordnung. Für die Feststimmung sorgten die Jörger Musikanten und s’hüzane Blech.