Presse

27/05/21

Grieskirchner Bio-Helles

Grieskirchner Bio-Helles Die neueste Kreation von Braumeister Felix Schiffner   Für das neue Grieskirchner Bio-Helle werden ausschließlich ausgewählte BIO-Rohstoffe aus Oberösterreich verwendet. Diese verleihen dem Bier seinen frischen Duft, einen schlanken Körper und vollmundigen Geschmack.   Das Helle richtet sich insbesondere an jene Bierfans, die gerne etwas leichter genießen. Das Bier wird klassisch untergärig gebraut, […]

Grieskirchner Bio-Helles

Die neueste Kreation von Braumeister Felix Schiffner

 

Bio-Helles-klFür das neue Grieskirchner Bio-Helle werden ausschließlich ausgewählte BIO-Rohstoffe aus Oberösterreich verwendet. Diese verleihen dem Bier seinen frischen Duft, einen schlanken Körper und vollmundigen Geschmack.

 

Das Helle richtet sich insbesondere an jene Bierfans, die gerne etwas leichter genießen. Das Bier wird klassisch untergärig gebraut, allerdings mit einer Stammwürze von 10,8 °P. Dies sorgt für eine hellere Optik und ein noch frischeres, süffigeres Geschmacksprofil. Der etwas niedrigere Alkoholgehalt von 4,5 vol% passt perfekt zum aktuellen Trend. Das Bier eignet sich somit auch als herrlicher Durstlöscher im Sommer.

 

Das Bio-Helle präsentiert sich, wie auch schon das Landl Bier, im Retro-Chic. Das mehr als 30 Jahre alte Grieskirchner Bier Logo wird passend zur hellen Optik des Bieres mit einem strahlenden Hellblau kombiniert.

 

Das Grieskirchner Bio-Helle wird vorerst beim Rampenverkauf in der Brauerei Grieskirchen, in ausgewählten Bio-Läden sowie natürlich in der Gastronomie erhältlich sein.

 

Gesellige Abende mit viel Genuss sind mit dem Grieskirchner Bio-Hellen definitiv garantiert!

12/04/21

Das war der 1. BIER-STREAM

Impressionen der 1. Online Bierverkostung im Hause GRIESKIRCHNER     Am 1. April war es so weit: Gemeinsam mit über 400 interessierten Bierfans haben sich Braumeister Felix Schiffner, die Moderatorin Sabine Lindorfer und ihre Gäste durch einen Teil des GRIESKIRCHNER Biersortiments gekostet. Alle Beteiligten waren ausnahmslos negativ getestet und die geltenden Abstandsregeln wurden eingehalten.   […]

Impressionen der 1. Online Bierverkostung im Hause GRIESKIRCHNER

 

Stream-1 Stream-4

 

Am 1. April war es so weit: Gemeinsam mit über 400 interessierten Bierfans haben sich Braumeister Felix Schiffner, die Moderatorin Sabine Lindorfer und ihre Gäste durch einen Teil des GRIESKIRCHNER Biersortiments gekostet. Alle Beteiligten waren ausnahmslos negativ getestet und die geltenden Abstandsregeln wurden eingehalten.

 

Im Live-Stream wurden fünf unterschiedliche Grieskirchner Bierspezialitäten verkostet, unter anderem – passend zum Gründonnerstag – der saisonale Osterbock. Mit den Gästen sprach man über unterschiedlichste Themen rund um Bier und die Hausherren gaben interessante Einblicke hinter die Kulissen der Brauerei Grieskirchen. Besonders spannend waren die Fragen, die im Live-Chat gestellt und vor der Kamera beantwortet wurden. Diese reichten von Besonderheiten der einzelnen Biere, über Food-Pairing-Empfehlungen bis hin zu historischen Details.

Das große Interesse, die zahlreichen Zuseher/innen und die vielen Fragen haben gezeigt, dass digitale Veranstaltungen wie der BIER-STREAM definitiv Anklang in der Gesellschaft finden. „Es war einfach toll, dass wir unser Motto ‚GEMEINSAM GENIESSEN‘ – wenn auch in neuer, digitaler Form – endlich wieder in die Welt hinaustragen konnten“, freut sich das GRIESKIRCHNER Team rund um Geschäftsführer Dr. Marcus Mautner Markhof.

 

„Der BIER-STREAM war für uns ein riesiger Erfolg und hat Lust auf mehr gemacht. Das nächste Projekt ist ebenfalls bereits in Umsetzung. Die Website der Brauerei wird auf neue Beine gestellt und geht in den nächsten Wochen live“, erzählt der Verkaufsleiter Mirco Meyer. Bei beiden Projekten zählt die Brauerei Grieskirchen auf die Unterstützung des Teams von True aus Thalheim bei Wels. Ohne sie wäre eine so professionelle Durchführung nicht möglich gewesen.

 

BIER-STREAM verpasst? Die Online Bierverkostung kann jederzeit hier nachgeschaut werden.

 

Stream-2 Stream-3

 

 

22/03/21

Der 1. Grieskirchner BIER-STREAM

Grieskirchner BIER-STREAM Online Bierverkostung mit Braumeister Felix Schiffner   Nach mehr als einem Jahr ohne Veranstaltung will das Team der Brauerei Grieskirchen endlich wieder mit den Bierfans GEMEINSAM GENIESSEN. Darum findet am 1. April um 18.30 Uhr die erste Online Bierverkostung statt: Der Grieskirchner BIER-STREAM.   Braumeister Felix Schiffner verkostet gemeinsam mit Moderatorin Sabine Lindorfer fünf […]

Grieskirchner BIER-STREAM

Online Bierverkostung mit Braumeister Felix Schiffner

 

Felix SchiffnerNach mehr als einem Jahr ohne Veranstaltung will das Team der Brauerei Grieskirchen endlich wieder mit den Bierfans GEMEINSAM GENIESSEN. Darum findet am 1. April um 18.30 Uhr die erste Online Bierverkostung statt: Der Grieskirchner BIER-STREAM.

 

Braumeister Felix Schiffner verkostet gemeinsam mit Moderatorin Sabine Lindorfer fünf ausgewählte Grieskirchner Bierspezialitäten und gibt mit interessanten Gästen spannende Einblicke rund um das Thema Bier. Mit dabei ist unter anderem der amtierende Biersommelier-Staatsmeister Michael Kolarik-Leingartner. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können außerdem über einen Live‑Chat Fragen stellen, auf die in Echtzeit eingegangen wird. Ein bieriger Abend ist also garantiert.

 

Für ein vollkommenes Grieskirchner Genusserlebnis besteht die Möglichkeit, die limitierte ProBIERbox zu beziehen, welche neben den verkosteten Bieren zwei Landl Bier Gläser enthält. Erhältlich ist die Box online im Brauerei-Shop auf beertasting.com oder beim Rampenverkauf der Brauerei in Grieskirchen.

 

Der Grieskirchner BIER-STREAM kann auf grieskirchner.at/bierstream verfolgt werden.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

11/02/21

Die Brauerei Grieskirchen blickt positiv in die Zukunft

2021 warten spannende Projekte   Am 29. September 2020 wurde das „Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung“ eingeleitet. Nach fast drei Monaten mit Umstrukturierungsmaßnahmen, Verhandlungen und Entscheidungen über die Art der Fortführung des Unternehmens wurde der Sanierungsplan am 16. Dezember 2020 von der Mehrheit der Gläubiger angenommen. Inhaber und Geschäftsführer Marcus Mautner Markhof blickt positiv in die Zukunft […]

2021 warten spannende Projekte

 

Am 29. September 2020 wurde das „Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung“ eingeleitet. Nach fast drei Monaten mit Umstrukturierungsmaßnahmen, Verhandlungen und Entscheidungen über die Art der Fortführung des Unternehmens wurde der Sanierungsplan am 16. Dezember 2020 von der Mehrheit der Gläubiger angenommen. Inhaber und Geschäftsführer Marcus Mautner Markhof blickt positiv in die Zukunft und ist zuversichtlich, das Unternehmen nun wieder auf gesunde kräftige Beine stellen zu können.

 

Trotzdem führt der seit November anhaltende Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie und die damit einhergehende Schließung der Gastronomie zu zusätzlichen Herausforderungen und Umsatz-Einbußen. „Auf diese veränderten Rahmendbedingungen müssen wir reagieren. Es wird also auch 2021 ein intensives, anspruchsvolles Jahr“, erzählt Verkaufsleiter Mirco Meyer.

 

Felix Schiffner, der seit 1. März 2020 als Braumeister in der Brauerei Grieskirchen engagiert ist, blickt –  trotz des denkbar schwierigen Zeitpunktes seines Dienstantrittes – positiv auf das abgelaufene Jahr zurück. Besonders stolz ist er auf die erfolgreiche Einführung des Landl Bieres. Er freut sich über die positive Resonanz in der Region. Der junge Mühlviertler tüftelt bereits an den nächsten Projekten und verrät, dass sich die Bierfans auch 2021 auf spannende Erneuerungen im Grieskirchner Biersortiment freuen dürfen.

 

05/10/20

Das Sanierungsverfahren der Brauerei Grieskirchen hat begonnen

Der Weg zu einem gesunden und kräftigen Unternehmen   Am 29. September 2020 wurde das „Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung“ eingeleitet. Ziel ist es, das Unternehmen möglichst rasch auf gesunde und kräftige Beine zu stellen. Genau das steckt in dem Wort „sanieren“. Um den Sprung in eine erfolgreiche Zukunft zu schaffen, bedarf es maßgeblicher Umstrukturierungen und anderer, […]

Der Weg zu einem gesunden und kräftigen Unternehmen

 

Am 29. September 2020 wurde das „Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung“ eingeleitet. Ziel ist es, das Unternehmen möglichst rasch auf gesunde und kräftige Beine zu stellen. Genau das steckt in dem Wort „sanieren“. Um den Sprung in eine erfolgreiche Zukunft zu schaffen, bedarf es maßgeblicher Umstrukturierungen und anderer, zeitgemäßer Wege.

 

Es wird die Auslagerung von Teilbereichen ebenso geprüft, wie eine verstärkte Kooperation mit Branchenkollegen, die Straffung betrieblicher Abläufe, Reduktion des Artikelsortimentes und ein flexiblerer Einsatz einer verkleinerten Mannschaft in verschiedenen Arbeitsbereichen. All das kann wesentlich zur Steigerung der Produktivität beitragen. Auch der Teilverkauf von nicht betriebsnotwendigen Grundstücken wird angestrebt. Die wichtigsten Entscheidungen sollen während der 90-tägigen Dauer des Sanierungsverfahrens – also noch vor Jahresende 2020 – getroffen werden.

 

Für Kunden und Grieskirchner Bier-Genießer ändert sich nichts. Es wird wie bisher Bier in bester Qualität produziert und geliefert. Das Unternehmen freut sich über den hohen Zuspruch aus der Region in dieser schwierigen Zeit. Zahlreiche Unterstützungen zeugen von einer gelebten Regionalität! Geschäftsführer Marcus Mautner Markhof appelliert: „Trinkt Grieskirchner Bier – das ist die schönste und einfachste Möglichkeit, unserer Brauerei zu helfen!“

 

Für Rückfragen:
Marlene Ecker, BSc
Marketing/PR
marlene.ecker@grieskirchner.at
+43 7248 / 607-63